Musikverein Hillesheim e.V.

seit 1876

Kontakt

E-Mail:
info@mv-hillesheim.de

Erster Vorsitzender

Dieter Hilgers
Koblenzerstraße 9 a
54576 Hillesheim
Tel.: +49 (0) 6593 8680

Schriftführer

Verena Welter
Schulstraße 30
54578 Oberbettingen
Tel: +49 (0) 6593 980 693 0

Das Hauptorchester

Von Jahr zu Jahr untermalt das Hauptorchester des Musikvereins zahlreiche kirchliche und ortsübliche Anlässe mit seiner musikalischen Vielfalt.

Das Jugendorchester

Die Jugendarbeit genießt innerhalb unseres Musikvereins einen besonders hohen Stellenwert um den eigenen Nachwuchs für das Hauptorchester zu fördern.

Hillesheimer Stadtmusikanten

Die Musikerinnen und Musiker der kleinen Gruppe sind begeistert bei der Sache und freuen sich immer wieder darüber , wenn gemeinsam musiziert werden kann.

Brass Brothers

Unter dem Namen Brass Brothers formierte sich bereits im Jahr 2006 ein Ensemble von Gleichgesinnten des Musikvereins Hillesheim – es gibt aber auch Brass Sisters.

Turmblasen

Schon seit 1985 hat das jährliche Turmblasen kurz vor Weihnachten von der historischen Hillesheimer Stadtmauer Tradition, und trotzt dabei Wind, Regen und Schnee.

Aktuelle Neuigkeiten

 

 

Sommer Open Air an der Hillesheimer Stadtmauer

Sang & Klang – von märchenhaft bis unvergesslich

Regelmäßig sorgt der Musikverein Hillesheim mit seinen Konzertprojekten für Begeisterung beim Publikum. Dirigent Thomas Lach hat nun erneut ein ansprechendes und stimmungsvolles Konzertprogramm konzipiert. Im märchenhaften Ambiente der historischen Hillesheimer Stadtmauer veranstaltet der Verein in Kooperation mit dem Projektchor Ladies & Gentlemen am Sonntag, 23.06.2024, 17:00 Uhr, das Sommer Open Air Sang & Klang – von märchenhaft bis unvergesslich.

Beide Gruppierungen beschreiten dabei neue Wege. Der ebenfalls unter der Leitung von Thomas Lach stehende Frauenchor Klangfarben öffnet seine Reihen für männliche Unterstützung und wird damit zum gemischten Projektchor „Ladies & Gentlemen“. Eine Bereicherung für die ohnehin großartige stimmliche Vielfalt.

Auch der Musikverein darf sich über Verstärkung von ehemaligen Mitgliedern und neuen interessierten Musiker*innen freuen.

Chor und Musikverein gestalten das Konzert im Wechsel. Den Abschluss bilden jedoch zwei gemeinsam vorgetragene Stücke.

Wie der Konzerttitel bereits vermuten lässt, erwartet das Publikum ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm. Passend zum Ambiente der Stadtmauer werden zunächst historische Klänge zu hören sein. Mit einem Bogen über märchenhafte Arrangements u.a. bekannter Disneymelodien hält der finale Teil einen Mix aus unvergesslichen Titeln und ohrwurmverdächtigen Evergreens bereit. Hits von Queen, The Beatles und ABBA dürfen hier nicht fehlen.

Für die Bewirtung der Gäste sorgen Mitglieder der Kulturinitiative Hillesheim. Es wird daher gebeten auf Eigenverpflegung zu verzichten.

Anders als bei den bekannten Picknickkonzerten des Musikvereins werden bei Sang & Klang Sitzgelegenheiten vorgehalten. Einlass ist ab 16:30 Uhr. Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden sind jedoch herzlich willkommen.

Bei angekündigtem Extremwetter wird das Konzert in die Pfarrkirche St. Martin verlegt. Ein entsprechender Hinweis würde auf den Social-Media-Kanälen des Musikvereins sowie auf der Homepage www.mv-hillesheim.de veröffentlicht.

 

Unsere Abteilungen

Das Hauptorchester des Musikvereins Hillesheim 1876 e.V.

Von Jahr zu Jahr untermalt das Hauptorchester des Musikvereins zahlreiche kirchliche und ortsübliche Anlässe mit seiner musikalischen Vielfalt. Doch auch über die Grenzen der Eifel und sogar Deutschlands hinaus beeindruckt es mit seinem Können. Seit Langem sorgen die Musiker mit ihren eigenen und oft außergewöhnlichen Konzertideen für Begeisterung bei den Zuhörern, gerne auch gemeinsam mit anderen Musikvereinen, (Projekt-)Chören oder Solokünstlern.

Jährlich steht man vor mindestens einem großen Projekt und das bis dato immer sehr erfolgreich. Konzerte mit Headlines wie z. B. Top Hits – Best of Rock, Pop und Schlager, „Komm, wir geh’n ins Kino“ sowie Märsche früher – Märsche heute zogen die Zuhörer bereits in ihren Bann und oftmals von den Stühlen.

Besonders beliebt beim Publikum und fester Bestandteil im Terminkalender des Hauptorchesters sind die Weihnachtskonzerte im zweijährigen Turnus. Die festlich illuminiere Pfarrkirche St. Martin Hillesheim sowie im Wechsel andere Kirchen der Verbandsgemeinde Gerolstein bieten die Bühne und wunderschöne Klangräume für die musikalische Einstimmung auf Weihnachten. Selten bleibt hier ein Platz frei.

Musikalischer Leiter des Hauptorchesters ist Thomas Lach.

Jugendorchester MV Hillesheim

Die Jugendarbeit genießt innerhalb unseres Musikvereins einen besonders hohen Stellenwert.

Die Nachwuchsmusiker im Jugendorchester werden Schritt für Schritt an die Arbeitsweise und Literatur eines modernen Blasorchesters herangeführt. Wir legen Wert auf eine qualitativ hochwertige Förderung unserer jungen Mitglieder und bieten daher verschiedene Lehrgänge an.

Spaß und die Freude am Miteinander kommen hierbei nicht zu kurz. So gestalten wir attraktive Projekte, wie beispielsweise Orchesteraustausche mit befreundeten Vereinen. Neben der musikalischen Entwicklung leisten wir somit einen aktiven Beitrag zur Förderung von Sozialverhalten.

Die Proben finden donnerstags von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr statt. Unverbindliche Schnupperproben für interessierte Kinder und Jugendliche sind jederzeit möglich. Auch bei der Beratung (z. B. bei der Instrumentenwahl, bei der Vermittlung von Unterricht…) sind wir gerne behilflich.

Geleitet wird das Jugendorchester von Mara Harings.

HSM – Hillesheimer Stadtmusikanten

„Flotte Töne und beschwingte Tänze – Musikgruppe Hillesheimer Musikanten spielt zur Kirmes, am Pfarrfest und Jubiläumsfeiern auf“, so titelte der Trierische Volksfreund in seiner Printausgabe am 20. Februar 2013. Im Grunde ist damit bereits alles gesagt. Aber trotzdem lohnt sich ein kleiner Rückblick.

Das Hauptorchester hatte in den 1980er, 1990er und 2000er Jahren bis zu 50 Auftritte im Jahr. Hinzu kamen mindestens nochmals so viele Proben. Insbesondere um die Mitglieder des Hauptorchesters in den terminintensiven Monaten Mai und Juni zu entlasten, stellte der Vorstand ein neues Konzept auf die Beine. Aus der beliebten kleinen Weinstandband, die am Montagabend der Hillesheimer Kirmes mit traditioneller Blas- und Stimmungsmusik begeisterte, wurden die Hillesheimer Stadtmusikanten. Rund ein Dutzend Auftritte absolviert die Gruppe im Laufe des Jahres. So z. B. beim Bazar (Pfarrfest), bei der Kirmeseröffnung, am besagten Weinstand, im Seniorenheim, beim Oldtimertreffen sowie an Geburtstags- und Hochzeitsjubiläen.

Zum Repertoire gehören u. a. Märsche, Polkas und flotte Walzer.

Die Musikerinnen und Musiker der kleinen Gruppe sind begeistert bei der Sache und freuen sich immer wieder, wenn gemeinsam musiziert werden kann. Musikalischer Leiter der Stadtmusikanten ist seit November 2017 Markus (Stubbi) Heupts.

Brass Brothers

Unter dem Namen Brass Brothers formierte sich bereits im Jahr 2006 ein Ensemble des Musikvereins Hillesheim, dessen Musiker ihre Leidenschaft für Blechblasinstrumente teilen. Neben Brothers gibt es natürlich auch Sisters, eben Gleichgesinnte.

In der aktuellen Besetzung erklingen Trompete, Horn, Posaune, Euphonium und Tuba. Das Repertoire der Brass Brothers erstreckt sich von Klassikern, wie Pachelbels Kanon in D oder Werken von Bach über Klassiker der Neuzeit, wie z. B. Frank Sinatras „My Way“, bis hin zu modernen Werken. Mit dieser Vielfalt gestaltet das engagierte Ensemble verschiedenste Anlässe. Familienfeste, Weihnachtsfeiern, öffentliche Veranstaltungen sowie auch sonstige kulturelle Ereignisse erhalten durch die musikalische Untermalung der Brass Brothers einen abwechslungsreichen und feierlichen Rahmen.

Gerne gestaltet der musikalische Leiter Horst Schneider auch ein für Ihren Anlass passendes Programm. Melden Sie sich einfach bei uns.

Turmblasen

„Das ist immer sooo schön, wenn ihr von da oben spielt, einfach nur himmlisch“ so eine ältere Besucherin beim Turmblasen.

Schon seit 1985 hat das jährliche Turmblasen kurz vor Weihnachten von der historischen Hillesheimer Stadtmauer Tradition. Ein Blechbläserensemple des MV trotzt Wind, Regen und Schnee und spielt von den Türmen der illuminierten Stadtmauer festliche Turmmusik und natürlich auch traditionelle Advents- und Weihnachtslieder.

Überliefert ist das Turmblasen aus dem 15. Jahrhundert. Ursprünglich Abblasen (Stunden-blasen) genannt, diente es zur Verkündung der Tageszeiten oder zur Ankündigung von besonderen Anlässen (insbesondere zu christlichen Feiertagen). Im Zuge der Stadtkernsanierung erfolgte in den Jahren 1980/81 eine gründliche und vollständige Restaurierung der historischen Stadtmauer (mit begehbarem Wehrgang an der Westmauer) aus dem 13. Jahrhundert. Damit war eine einmalige Kulisse für besondere kulturelle Veranstaltungen in Hillesheim geschaffen und der Musikverein nutzte diese Gelegenheit.

Am 4. Adventsonntag 1985 erklingt dann auch zum ersten Mal festliche Turmmusik oben hoch von Stadtmauer. Initiator war der damalige und langjährige Vorsitzende Bernd Kloep. Diese Tradition hat sich bis heute erhalten: Am Vorabend von Heiligabend (23. Dezember) erklingen bei Glühwein und Fackelschein festliche und weihnachtliche Klänge, dargeboten von einem Bläserchor des MV. Verantwortlicher Leiter seit 1991 ist Dieter Hilgers.

Fördermitglied werden

Nicht jeder will oder kann ein Musikinstrument spielen. Aber trotzdem haben Sie Freude daran, die Bläsermusik zu hören und unsere Arbeit zu unterstützen?

Als Fördermitglied tragen Sie dazu bei, dass der Musikverein Hillesheim auch weiterhin anspruchsvolle Blasmusik zu den unterschiedlichsten Veranstaltungen aufführen kann. Helfen Sie uns und fördern Sie unsere musikalische Arbeit, insbesondere unsere sehr engagierte Jugendausbildung.

Für 20 Euro im Jahr können Sie Fördermitglied des MV Hillesheim werden.

Senden Sie uns das Antragsformular ausgefüllt und unterzeichnet zurück:

Fördermitgliedschaft Musikverein Hillesheim

Für Ihr Engagement bedanken wir uns ganz herzlich!

Schreiben Sie uns eine Nachricht!

1 + 4 =